Werkbuch zur Kernliederliste - Beitrag zum Jahr mit der Kirchenmusik 2012

Quelle: strube
Zum  Hintergrund: In Kirchengemeinden wird viel gesungen. Eine Fülle von Liedern steht in zahlreichen Liederbüchern zur Verfügung. Allerdings wird dadurch das gemeinsame Singen der Gruppen und Generationen immer schwieriger. Deshalb haben die badische und die württembergische Evangelische Landeskirche eine Liste von „Kernliedern“ erarbeitet. Auf diese Weise wächst ein Liederrepertoire, das evangelische Christen miteinander verbindet. Kriterien für die Auswahl waren der Tageslauf, das Kirchenjahr, die Kasualien, der Sonntagsgottesdienst, die Verbindung über Generationengrenzen hinweg, Gemeinschaft, der emotionale Gehalt, die Ökumene, das protestantische Profil, die Mischung aus Traditionellem und Neuem sowie sprachliche und musikalische Qualität.

Passend zum Jahr der Kirchenmusik gibt es nun das Werkbuch zu den Kernlieden.

Das Werkbuch ist konzipiert für: Religionsunterricht, Kindergarten, Konfirmandenarbeit, Singstunde, Kirchenchöre, Jungscharen, Chorprobe, Gottesdienst, Liedpredigt, Liedandacht, Frauen- und Männerkreise, Seniorennachmittag.

Zielgruppen sind: Religionslehrer/innen und Erzieher/innen, Pfarrer/innen und Kantor/innen, Gemeindediakon/innen und Chorleitungen, religiospädagogische und kirchenmusiklische Ausbildungsstätten.

Das Werkbuch beinhaltet: Die Lieder und Kanons der Kernliederliste sind theologisch-hymnologisch kommentiert, singpraktisch und didaktisch aufbereitet. Die Entwürfe und Bausteine sindjeweils für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ausgearbeitet und eignen sich daher zur Verwendung im Religionsunterricht aller Stufen ebenso wie zum Einsatz in Kindergarten und Kirchengemeinde.

So können Sie das Werkbuch beziehen: Das Werkbuch ist noch erhältlich beim Förderverein Kindergottesdienst e.V. zum Preis von 13,50 €. Außerdem gibt es noch ein Liederheft (3 €), eine Musikbegleit-CD (10 €) und ein Heft mit leichten Orgelbegleitsätzen von Hans Martin Corrinth (Verlagsnummer 3350, 15 €) beim Strube-Verlag (www.strube.de).

 

 
Hier finden Sie uns

Lageplan und Routenplaner

Wegbeschreibung zum Evangelischen Oberkirchenrat und zum RPI