Theologisch informative Bücher

Buchcover Christentum - Alles was man wissen muss; Quelle: Kreuzverlag
Christentum – Alles, was man wissen muss
Kompakt und verständlich geschriebenes Elementarwissen zum Christentum und ein schnell erfassbares, schematisch aufgebautes Layout machen diesen Band zu einem neuartigen „Wissensvermittler“.
Inhaltlich fundiert, aber leicht les- und verstehbar, erreicht dieser Band eine Zielgruppe, die sich vom Schüler bis zum allgemein Interessierten erstreckt. Aber auch diejenigen, die schon ein gutes Vorwissen mitbringen, können auf einen Blick noch einmal Wesentliches auffrischen. Jedes Stichwort wird mit Hilfe einer Kurzerklärung und einer ausführlicheren Erläuterung behandelt.
 

Ralph Ludwig
Format: 21,2 x 13,4 x 2,8 cm
Kreuz-Verlag, 192 Seiten, 16,95 Euro
ISBN-10: 3783129230
ISBN-13: 978-3783129236

Quelle: Kreuz-Verlag
Was glauben die, die glauben?
Zentrale Fragen und Themen des Glaubens will das Buch "Was glauben die, die glauben?" des nordbadischen Prälaten Traugott Schächtele beantworten. In 25 Kapiteln geht es um Themen wie Abendmahl, Diakonie, Ethik oder Zukunft.
 
Traugott Schächtele
Kreuz Verlag 2010,
ISBN 978-3-7831-8011-4; 16,95 €
 

Quelle: Buchcover
Ökumenischer Buchtipp: Das katholische Messbuch 2013

Woche für Woche schöpft die Kirche im Gottesdienst aus dem reichen Schatz der überlieferten Schriften des Alten und Neuen Testamentes.


Das ganze Kirchenjahr in einem Buch
Erfahrene Theologinnen und Theologen führen in die Sonn- und Festtage des Lesejahres C ein.

Format: 11,5 x 17 cm
ISBN-13: 978-3-7666-1561-9
13,90€

Quelle: Buchcover
Gottes Wort und Menschenwort
lesen - hören - weitersagen

„Gottes Wort und Menschenwort“ – die Bibel, in Gedanken und Sprache ganz menschlich und zugleich mit dem Anspruch, Gottes Wort zu sein. Mit seinen 70 „Lese- und Hörversuchen“ zur Bibel sucht der Theologe Heinz Janssen das Gespräch mit allen, die beruflich und ehrenamtlich im Dienst der kirchlichen Verkündigung in Gemeinde und Schule/Hochschule tätig sind, sowie mit all denen, die ihre Erwartungen an die Bibel haben und sich um Verstehen der „heiligen Texte“ bemühen.

Quelle: Buchcover
Berührungspunkte – Worte der Bibel ins Heute gedacht

Unter diesem Titel sind in dem jetzt erschienenen Buch  Auslegungen zu einer Auswahl zentraler Bibelworte zusammen gestellt.  Sie möchten in der Zuordnung zum Kirchenjahr  die Leserin, den Leser, in die Dynamik biblischer Themen sowie der Geschichte des Glaubens hinein nehmen.
Sie geben Impulse für die Vorbereitung im beruflichen und ehrenamtlichen Dienst der Verkündigung.  Sie dienen ebenfalls als Vorlagen für (Lese-)Predigten sowie für Andachten und Bibelgesprächskreise. Nicht zuletzt möchten sie zur persönlichen Bibellektüre und zum Aufspüren eigener Berührungspunkte mit den biblischen Glaubens- und Lebenserfahrungen ermutigen.  

Heinz Jansen
Taschenbuch: 140 Seiten
Fromm Verlag (17. November 2011)
ISBN-10: 3841600530
ISBN-13: 978-3841600530
 
Quelle: Herrenalber Forum
„Johann Peter Hebel als Brückenbauer“
Der urbadische Schriftsteller und Pfarrer Johann Peter Hebel hat schon zu Lebzeiten mit seinen „Kalendergeschichten“ und den „Alemannischen Gedichten“ ein großes Echo gefunden. Die Beiträge in diesem Buch befassen sich aber auch mit weniger bekannten Aspekten seines vielseitigen Schaffens. So widmete sich Hebel auch der Astronomie und war in führender Funktion an den Verhandlungen zur Badischen Kirchenunion beteiligt.
Jan Badewein
(Herrenalber Forum 67, 128 S., 12 EUR)

Quelle: Evangelische Kirche Mannheim
ArmSelig: Die Mannheimer Vesperkirche. Bilder - Geschichten - Gedanken

Über das Thema Armut, seine Ursachen und seine Folgen, wird derzeit vielfach, sachkundig und engagiert berichtet.
Mit "ArmSelig" ist nun ein Buch erschienen, das die Ebene der Analyse radikal verlässt und stattdessen unmittelbar spürbar macht, was Armut für die Menschen bedeutet, die in ihr leben.

Claudia Cornelsen; Ilka Sobottke;
Gestaltung v. Gaby Hellwig; Fotografien v. Christian Spielmann;
Herausgeber: Evangelische Kirche Mannheim
Bestellbar direkt bei der Evangelischen Kirche in Mannheim

Quelle: ekiba_frauenarbeit
„Kraft und Würde sind ihr Gewand und sie lacht des kommenden Tages“
Jubiläumsschrift zu 90 Jahre Evangelische Frauenarbeit in Baden

„Kraft und Würde sind ihr Gewand und sie lacht des kommenden Tages...“ – unter diesem Leitwort aus dem biblischen Loblied der tüchtigen Frau (Sprüche 31,25) feierte die Evangelische Frauenarbeit in Baden in diesem Jahr ihr 90jähriges Jubiläum.

 

ca. 120 S.; ISBN 3-00-019851-2; 5,- EUR
Bestellt werden kann die Festschrift über die Evangelische Frauenarbeit Baden

Quelle: Verlag_Vandenhoeck & Ruprecht
Biblische Personen damals und heute

Adam und Eva, Abraham, Mose, Elija und Elischa, Hiob und Jeremia aus der Hebräischen Bibel; Maria, Joseph, Johannes der Täufer, Jesus, Petrus und Paulus aus dem Neuen Testament...
In vergangenen Zeiten war die Bibel mit ihren Geschichten und Gestalten ein selbstverständliches Bildungsgut. Bildungsgut ist sie auch heute noch, aber zunehmend nicht mehr überall so selbstverständlich.

Markus Mühling (Hg.)
Mit Beiträgen von Michael Nüchtern, Jürgen Kegler
Vandenhoeck & Ruprecht, 248 S., mit 21 Abb.
ISBN:  978-3-525-56968-9
24,90 EUR

Quelle: Verlag F. Pustet
Jeder Mensch möchte gut und sinnerfüllt leben, wäre gern ein "Lebenskünstler". Wie diese Kunst eingeübt werden kann und welches wertvolle "Lebenswissen" das Christentum dafür bereithält, zeigt dieses Buch.
In vierzig Kapiteln wird im Blick auf konkrete Alltagsthemen dargestellt, wie das Leben heute gelingen kann. Es geht darum, die Schönheit des eigenen Lebens zu entdecken und ihm eine vom Glauben geprägte Gestalt zu verleihen.
 
Peter Bubmann, Bernhard Sill (Hg.)
Verlag F. Pustet, 388 S.
ISBN: 978-3-7917-2140-8
24,90 EUR
Quelle: Herrenalber Forum
„Wer zuletzt lacht, lacht zu spät …“
Gibt es Humor unter Christen oder ist das Christentum eine durch und durch ernste Angelegenheit? Auf amüsante Weise und mit Anekdoten gespickt beleuchtet das Buch Zusammenhänge zwischen Heiligem und Lachen, beurteilt den Einsatz von Humor in der Predigt und befasst sich mit der erlösenden Wirkung des Lachens. Zudem erfährt der Leser, wie man in den Himmel kommt. Eine Anschaffung also, die sich in jedem Fall auszahlt.
 Klaus Nagorni (HG)
(Herrenalber Forum 70, 177 S., 15 EUR)
 

Quelle: Bücherstapel
Basisbibel

Die neue BasisBibel bietet eine einfache und prägnante Sprache und modernes Design. Außerdem ist die innerlich und äußerlich schnörkellose BasisBibel als erste Übersetzung des Buchs der Bücher auch für das Lesen am Bildschirm konzipiert. Auch Landesbischof Ulrich Fischer empfiehlt die neue Ausgabe: "Die BasisBibel überzeugt durch ihre klare und verständliche Sprache, die dennoch bekannte Formulierungen nicht preisgibt. Die Erklärungen sind sehr hilfreich. Ich halte die BasisBibel nicht nur für junge Leute für sehr gut!"

13 x 19 cm, 1280 Seiten, flexibler Farbeinband, Lesebändchen, partieller Farbschnitt, zwei Daumenregister. Online unter basisbibel.de.

Mehr Informationen:

Quelle: Buchcover
Herausfordernde Predigten

Die Predigten sprechen nicht nur Gottesdienstbesucher an, sondern auch Menschen, die auf der Suche, denen der Glaube oder die Kirche fremd sind. Über das eigene Nachdenken hinaus, eigenen sie sich gut für das theologische Gespräch in Gemeindekreisen, wie aber auch zum Vorlesen am Krankenbett und in Altenpflegeheimen. 
Die vorliegenden Predigten sind eine Auswahl von Predigten, die in Kenzingen/Br. gehalten wurden.

328 S.
Fromm Verlag 2011
ISBN-13: 9783841600950
ISBN-10: 3841600956

Quelle: Verlag Frankk&Timme - Buchcover
Mathias Grünewald und die Reformation
Reiner Marquards Studie ist der erste Versuch, die Malerei Matthias Grünewalds in ihrem Verhältnis zu reformatorischem Gedankengut darzustellen. Predigten Luthers und andere Texte von ihm, die sich in Grünewalds Nachlass finden, werden auf Wirkungen im Werk des Künstlers untersucht...
Reiner Marquard
Verlag Frank & Timme, Berlin 2009
281 Seiten, kartoiert ;
ISBN 978-3-86596-250-8
24,95 €

Quelle: Buchcover

Fasten mit Leidenschaft

Leidenschaftlich – frisch – spirituell: Evangelische Theologinnen laden zu einer Reise durch die Passionszeit ein. Musikalische, bildliche und sprachliche Anregungen begleiten die Leserinnen und Leser von Aschermittwoch und Ostersonntag. Annegret Brauch und Ute Niethammer von der Frauenarbeit der badischen Landeskirche haben an dem Buch mitgearbeitet..

160 Seiten, Göttingen 2012, 14,95 Euro, ISBN 978-3-525-58031-8

Quelle: Buchcover
Hanna Meyer-Moses: Reise in die Vergangenheit. Eine Überlebende des Lagers Gurs erinnert sich an die Verfolgung während der NS-Diktatur.

Die 82-jährige gebürtige Karlsruherin besucht auch heute noch oft ihre Geburtsstadt. Sie gehört zu jener Generation badischer und pfälzischer Juden, die am 22. Oktober 1940 in das Lager Gurs in den Pyrenäen deportiert wurden...
 
Quelle: Ökumenisches Bildungszentrum sanctclara
Über das Heilige und das Profane.

Ein Filmteam auf der Suche nach den „neuen Heiligtümern“ dieser Welt. Eine einfache Frage gestellt in den unterschiedlichsten Situationen. Bei Tag und bei Nacht. An unterschiedlichen Orten. In einer Kirche, in einer Moschee, in einer Synagoge, in einem Buddhistischen Tempel, in einer Disko, im Bahnhof, auf der Polizeiwache. Was ist Ihnen heilig?
 
Ein Film von Stefan Hillebrand
DVD, 60 Min;
Einzelpreis 14,95 €, ab 5 Exemplaren 10 €
Bestellung:
Ökumenisches Bildungszentrum sanctclara
www.sanctclara.de
 
 
Interessieren Sie sich für ...

die Zusammenhänge von Glauben, Gesellschaft und Wissenschaft?
Dann werden Sie fündig bei der Evang. Akademie Baden. Sie hat in den letzten Jahren über 150 Bücher als Ergebnisse ihrer Tagungen und Workshops zu diesen Themen herausgebracht.
Sie finden diese in den Publikationen "Herrenalber Forum" und "Herrenalber Protokolle" der Evang. Akademie Baden.

www.eliport.de

Weitere Buchtipps, Lesevorschläge, Infos zum evangelischen Buchpreis... finden Sie auf der Homepage des Evangelischen Literaturportals: www.eliport.de