Prälaturen

Mit ihren 677 Pfarr- und Kirchengemeinden gliedert sich die Landeskirche in zwei Kirchenkreise, die sog. Prälaturen, die jeweils unter der Leitung einer Prälatin bzw. eines Prälaten stehen: Nordbaden - mit dem Sitz in Schwetzingen - und Südbaden - mit dem Sitz in Freiburg.
 
Zur Prälatur Nordbaden gehören alle Kirchenbezirke von Wertheim, im äußersten Zipfel Badens im Nord-Osten, über das Tauber- und Neckartal, bis Weinheim und Mannheim im Nord-Westen bis fast in die Mitte von Baden, dem Kirchenbezirk Karlsruhe und Durlach.

Ab dem Kirchenbezirk Rastatt/Baden-Baden, an der Rheinschiene entlang bis Lörrach, den Südschwarzwald bis Villingen und dann über den Hotzenwald bis zum Bodenseee erstreckt sich die Prälatur Südbaden.
 
Die beiden Prälaturen gliedern sich in die rund 24 Kirchenbezirke unserer Landeskirche.